Motorradhotels in Baden-Württemberg

Die schönsten Motorradhotels vom Odenwald bis zum Schwarzwald

Der Schwarzwald und der Odenwald sind als bekannte Mittelgebirge in Deutschland besonders für Motorradfahrer interessant. Die Straßen im Schwarzwald bestechen besonders durch ein umfangreiches Kurvenangebot, das viele Motorradfahrer ins Schwärmen versetzt. Die Schwarzwald-Hochstraße ist eine der ältesten Ferienstraßen Deutschlands und hält einige wunderschöne Aussichtspunkte mit Blick auf den Rhein bereit. Der Odenwald ist ebenfalls ein El Dorado für Motorradfans und lockt mit einer Vielzahl an befahrbaren Strecken wie der berühmten Siegfriedstraße, die von Wertheim nach Worms entlang vieler Sehenswürdigkeiten der Region führt. An den Strecken des Odenwalds entdecken Sie außerdem mehrere Motorradhotels sowie bekannte Motorradtreffs wie den am Marbach-Stausee. Erfahren Sie hier mehr über diese wunderschönen Motorradregionen und buchen Sie anschließend ein Zimmer in den von uns empfohlenen Gasthöfen.

 

Motorradhotel im Odenwald

Der Odenwald ist ein bis zu 626 hohes Mittelgebirge, das sich über Hessen, Bayern und Baden-Württemberg erstreckt. Besonders bei Motorradfahrern ist die Region beliebt, da sie mit kurvenreichen Landstraßen aufwartet, die sich durch herrliche Landschaften schlängeln. Der höchste Berg der Gebirgslandschaft wird liebevoll Katzenbuckel genannt und lockt mit einem Aussichtsturm in atemberaubender Höhe. Ebenfalls verführerisch sind die vielen historischen Burgen und Schlösser wie das Schloss Birkenau, das besonders für Tagesausflüge ein attraktives Ziel darstellt. Darüber hinaus sind die vielen Flusstäler, kleine Straßen, prächtige Kurven, waldige Bergketten sowie steile Taleinschnitte ein besonderes Highlight auf jeder Motorradtour, die von den mittelalterlichen Altstädten perfekt abgerundet werden.

Motorradhotel im Schwarzwald

Der Schwarzwald ist das höchste und größte Mittelgebirge Deutschlands und aufgrund seines vielfältigen Kurvenangebots eines der Top-Urlaubsziele für abenteuerlustige Motorradfahrer. Eine beliebte Route führt entlang der Schwarzwald-Hochstraße, die zwischen 1928 und 1930 erbaut wurde und eine der ältesten Ferienstraßen Deutschlands ist. Über 65 Kilometer führt die Straße an den schönsten Höhepunkten des nördlichen Schwarzwaldes vorbei. Wunderschöne Aussichtspunkte geben unter anderem den Blick auf den Rhein und die Vogesen frei, die die Panoramaroute zu etwas ganz Besonderem machen. Sehenswerte Städte im Schwarzwald sind unter anderem Baden-Baden und Karlsruhe, die vor allem mit ihrem historischen Charme als ehemalige Kur- beziehungsweise Residenzstadt beeindrucken. Die hügeligen Kurven der Region hingegen führen unter anderem durch berühmte Weinlandschaften und idyllische Ortschaften, welche perfekt für ein erholsames und entspanntes Wochenende sind.