EICMA Mailand | 6. bis 11. November 2018

Benvenuto in Milano

Es ist wieder soweit – wie jedes Jahr im November trifft sich in Mailand alles, was in der Motorradbranche Rang und Namen hat. Vom 6. bis 11. November 2018 präsentieren sich auf der Jubiläumsveranstaltung nicht nur alle bedeutenden Motorradhersteller mit ihren neuen Modellen, auf dem Mailänder Messegelände wird es auch ein umfangreiches Programm an Events auf dem großen Freigelände geben.

Mit großer Spannung werden dieses Jahr zahlreiche neue Motorradmodelle erwartet. Ob diesmal auch die schon lange im Flurfunk angekündigte R 1250 GS dabei ist, steht letztlich noch in den Sternen, spannend wird es auf jeden Fall. 

Legendär ist die EICMA CUSTOM. Dort stellt sich die Custombike-Szene mit spektakulären Motorrädern der Öffentlichkeit. Und auch wir haben für Mailand ein ganz heißes Custom-Eisen im Feuer, verraten wird aber noch nichts. Und natürlich präsentieren wir in Mailand auch unser komplettes Programm rund um die neuen F 750 und F 850 GS und alle weiteren BMW-Modelle.

Wir freuen uns auf dieses spannende Event und auf den einen oder anderen Besucher auch aus Deutschland.

Wunderlich – Konzeptbike²

Nach der Weltpremiere des WunderBob auf der INTERMOT werden wir auf der EICMA 2018 ein weiteres Konzeptbike enthüllen

Es geht Schlag auf Schlag! Gerade erst haben wir unseren lässigen „WunderBob“, einen hinreißenden Bobber auf Basis der R nineT, auf der INTERMOT enthüllt. Nun können wir einen weiteren Höhepunkt, nämlich die erneute Enthüllung eines Konzeptbikes für die EICMA in Mailand, ankündigen.

„Wir sind innovativ, wir sind begeistert und wir haben eine Menge Ideen, die es noch umzusetzen gilt! Und wir sind Macher!“ erklärt Frank Hoffmann, der Geschäftsführer von Wunderlich. „Nach dem Aufbau von nicht weniger als elf R nineT Umbauten, von denen jede für sich die Ernsthaftigkeit und Qualität von Konzeptbikes aufweist, werden wir auf der EICMA nun ein gänzlich anderes Konzept vorstellen. Wir entwickeln Komponenten für die komplette Bandbreite an BMW Motorrädern, von der G 310 GS bis zur K 1600 Grand America, vom Zweiventil-Boxer bis zu unseren Pikes Peak-Rennmaschinen. Da lag es nahe, unserem soeben auf der INTERMOT vorgestellten Bobber ein Konzept gegenüberzustellen, das die gesamte Bandbreite unserer Möglichkeiten und Fähigkeiten dokumentiert. Dabei sind unsere Konzeptbikes grundsätzlich mit Wunderlich Suspension Fahrwerken ausgestattet, also hervorragend fahrbar und zulassungsfähig. Am Ende aber sollen Sie unsere stilistische und technische Kompetenz vermitteln und unseren Kunden die Möglichkeiten der Individualisierung visualisieren, die mit unseren Premium-Komponenten nicht nur möglich, sondern auch einfach umsetzbar sind.“ Um welches Fahrzeug es sich bei der Neuvorstellung handelt, das bleibt bis zur EICMA unser streng gehütetes Geheimnis.

Vorstellung auf der Pressekonferenz am Wunderlich Stand auf der EICMA

Vorgestellt wird das neue Wunderlich-Konzeptbike erstmals auf der EICMA in Mailand am 7. November 2018 im Rahmen der Pressekonferenz von unserem Geschäftsführer Frank Hoffmann und Felix Wunderlich, Prokurist und Leiter des Produktmanagements und der Entwicklung. Diese findet in der Zeit von 10.20 bis 10.50 Uhr am Wunderlich Stand in Halle 15 | Stand U47 statt. Auf der EICMA wird u.a. auch der WunderBob, Komponenten für die neuen BMW R 1250 GS und RT, unser komplettes Sortiment und der neu aufgelegte Internationale Katalog vorgestellt werden.

Weblinks:
www.wunderlich.de
www.bmw-r1250gs.de
www.bmw-r1250gs.com
www.bmw-r1250rt.de
www.bmw-r1250rt.com