Entdecken Sie unsere Wunderlich-blauen Docking-Points - Einfach andocken

Was da aus einer jecken Idee entstanden ist, hat das Zeug, den Besuch in der Ausstellungshalle unserer Unternehmenszentrale noch unterhaltsamer zu gestalten.

Seit 2021 statten wir alle Ausstellungsmaschinen mit unserem Wunderlich-blauen, sogenannten Docking-Point aus.

Die Docking Points fordern Sie auf, ihr Smartphone „aufzulegen“. Ganz automatisch - ähnlich wie beim Scan eines QR-Codes - öffnet sich im Smartphone die Landingpage der entsprechenden Wunderlich BMW mit allem, was man wissen muss: Mit einer Kurzbeschreibung der Maschine, einer Bild- und Videogalerie, der Ausstattungsliste. Wer mag behält den Link in seinem Smartphone, um später alle Infos zu haben oder er teilt ihn mit Freunden. Voraussetzung ist ein NFC-fähiges Smartphone, ggf. mit einer NFC-App.

Was zunächst bei vielen Besuchern Neugierde auslöst, ist ein von uns entwickeltes innovatives Ausstellungsfeature mit Unterhaltungswert.

Dieses System ist so angelegt, dass unsere Kunden es nicht ausschließlich in unserer Ausstellungshalle nutzen können, sondern an jedem unserer Motorräder, das mit dem Docking Point ausgestattet ist. Zum Beispiel auch auf Events und Messen, spätestens dann, wenn diese wieder stattfinden. Und wenn eine unserer Wunderlich Konzept-BMWs auf einem Rastplatz in der Eifel steht, können die Fahrzeuginformationen auch dort einfach und bequem über den Docking Point abgerufen werden.

Telefon: +49 (0) 26 41 30 82 0
Die neue Wunderlich-App!
Die neue Wunderlich-App!
Schließen