Schutzkomponenten.
 

Was ist ihre Aufgabe …
 

Der grundsätzliche Sinn und Zweck unserer Schutzkomponenten fürs Motorrad, wie z.B. unseren Motor- und Tankschutzbügeln, unseren Ventildeckel- und Zylinderprotektoren oder unserer Achsschutzpads ist es, das Motorrad so effektiv wie möglich zu schützen.

Das heißt, dass

  • eine Weiterfahrt gewährleistet sein soll
  • die Beschädigungen und die damit verbundenen Kosten am Motorrad selbst möglichst vermieden oder minimiert werden


Bei der Konstruktion und Dimensionierung unserer Schutzkomponenten legen wir grundsätzlich großen Wert auf die möglichst umfassende Schutzwirkung.
 

… und wo liegen die Grenzen?


Dabei muss man sich klar machen, dass die Umgebungsbedingungen und damit auch die Auswirkungen von Unfällen nie identisch oder vergleichbar sind: So sind der Zustand des Fahrbahnbelags, der Streckenverlauf, die Witterung, die Beladung, die Geschwindigkeit, die gefahrene Linie und der technische Zustand des Motorrads nur einige der bestimmenden Faktoren, die unmittelbaren Einfluss auf die Auswirkungen eines Ausrutschers haben. Hinzu kommt natürlich auch das jeweilige Verhalten anderer Verkehrsteilnehmer, mit denen wir uns die Straße teilen müssen. Dies gilt besonders in kritischen Situationen.

Aus der Erfahrung wissen wir also, dass es Auswirkungen geben kann, die auch kapitale Schäden nach sich ziehen können, die selbst die beste Schutzkomponente nicht abfangen kann. Sinngemäß gilt dies auch für die Umgebungsbedingungen bei Umfallern. Diese Erkenntnis gehört zur Wahrheit dazu.

Phone: +34 900 802474
La nueva APP Wunderlich
La nueva APP Wunderlich
Cerrar