Wunderlich "AktivKomfort" Sitzbank Fahrer - hoch

Wunderlich "AktivKomfort" Sitzbank Fahrer - hoch

Art.-Nr. 30900-120
Preis: 349,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
In Kürze wieder verfügbar

Im Kaufgegenstand sind eventuell abgebildete Zubehörteile nicht inbegriffen!

Die neue Sitzbankgeneration: Durchdacht konstruiert, mit vielen innovativen Lösungen. Die Original Sitzbank verfügt über eine ungünstige, das Steißbein belastende Form und die Neigung der Sitzbankoberfläche führt bei vielen Fahrern zu einer falschen Beckenhaltung. Dem setzen wir einen aufwändig verarbeiteten Schaumstoffkern mit einer völlig neuen Kontur und einem einmaligen Materialaufbau entgegen.

Die Fakten:

  • Ausgeprägte Hohlkehle (Vertiefung in der Sitzflächenmitte)
  • Entlastung des Steißbeins und optimierte Gewichtsverteilung auf das gesamte Gesäß
  • Progressiver Zweischichtaufbau mit weicher Oberschicht und straffem Kern sorgt für eine gleichmäßige Kräfteverteilung
  • Schweißhemmendes, griffiges Bezugsmaterial, kombiniert mit Biesen aus Alcantara
  • Hochfeste „RoburC“ Grundschale aus eigenem Formbau
  • Edle, abgesetzte „Cut“-Nähte
  • Verklebte und verschweißte Nähte für 100%ige Dichtigkeit auf modernen PFAFF-Heißluft-Schweißmaschinen
  • Sitzhöhe etwa 30mm höher als Standard-Sitzhöhe, auch in Standard-Sitzhöhe erhältlich
  • Auch als Beifahrersitzbank erhältlich
  • Absolut langstreckentauglich
  • Made in Germany

Kundenmeinungen

Überraschend gut Kundenmeinung von JS
Bewertung
Ich (184 cm groß) habe mir diese Sitzbank geholt, weil mir die Bank des Herstellers in Normalhöhe unbequem war: Obwohl auf den ersten Touch recht komfortabel wirkend, wurde mir der Kniewinkel auf Dauer etwas zu spitz, und ich bekam recht schnell wieder Schmerzen in der Lendenwirbelsäule, mit denen ich auch sonst zu kämpfen habe.

Diese Bank ist dann wirklich überraschend:
- Zunächst optisch - naja, sagen wir - gewöhnungsbedürftig: Durch den Materialmix und die Ziernähte stört sie den cleanen Look des Mopeds. Und wer wie ich bisher aus Kostengründen auch für den Austausch des Soziussitzes verzichtet, muss mit einem Patchwork-Look leben. (3 Sterne)
- Haptik: Sehr gut! Auf der griffigen und strukturierten Oberfläche rutscht man selbst in einer Kunststoff- oder Jeanshose nicht herum. Ich bilde mir ein, dass ich am Hosenboden sogar weniger als auf dem Originalsitz schwitze, da ich durch die Strukturierung des Oberflächenmaterials eine geringere direkte Kontaktfläche habe. (5 Sterne)
- Ergonomie: Whow! Der Erstkontakt beim Aufsteigen ist eher unangenehm, weil das Ding bretthart ist. ("Darauf soll ich jetzt die nächsten Stunden hocken?!") Aber nicht nur, dass das Handling der Maschine besser wird, weil der Kraftschluss zwischen Mensch und Maschine besser wird. Ich bin auf dem Bock kürzlich über 3.000 km auf einer Langstreckentour gefahren. Und siehe da: Toll! Keine Rückenschmerzen, Kniewinkel super! (6 von 5 Punkten!)
Insgesamt daher 4 von 5 Punkten von mir.

Noch ein Wort zur Höhe: Wegen des o.g. Kniewinkelproblems habe ich die erhöhte Sitzbank gewählt. Und ich bin mir nicht sicher, ob das für jeden erforderlich ist. Denn formal mag sie "nur" 3 mmm höher sein als das Original. Aber da man hier überhaupt nicht in die Sitzbank einsinkt, ist der tatsächliche Höhenunterschied doch mächtig. - Für mich war das im Ergebnis prima so. Aber generell empfehle ich eher eine Auswahlbestellung (1x "normal" und 1x "erhöht") um wirklich erfühlen zu können, wie hoch man sitzen mag. (Veröffentlicht am 18.07.17)

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
Bewertung