demo-seite (Später kommt hier die H1 hin)

Das neue universelle Adventure-Modell

Zeitgleich mit der neuen F 850 GS kommt auch BMWs vielseitige F 750 GS auf den Markt. Von BMW als ausgewogene Enduro-Allrounder positioniert, wird auch dieses Modell garantiert wieder eine große Fan-Gemeinde begeistern.

Rund um unsere Kernkompetenzen Ergonomie, Komfort, Sicherheit und Gepäck haben wir bereits ein mächtiges Produktprogramm für die 750er auf die Beine gestellt. Jede Menge weiteres Zubehör befindet sich bereits in der Pipeline..

Wunderlich F 850 GS – der direkte Vergleich mit dem Original:

before
after

BMW F 750 GS und BMW F 850 GS

Die F 750 GS ist als ausgeglichene Allround-Enduro mit genügend Leistung, kommoder Sitzhöhe und hoher Wirtschaftlichkeit positioniert, bei der stärkeren F 850 GS liegt die Betonung auf höherer Leistung, auf mehr Drehmoment, noch ausgeprägteren Reise-Enduro-Eigenschaften und mit 21-Zoll-Vorderrad vor allem auf mehr Offroad-Tauglichkeit.

Der neue 853ccm-Motor leistet in der 750er 77 PS, beim großen Bruder 95 PS. Der komplett neue Motor mit einem Hubzapfenversatz von 90 Grad und 270/450 Grad-Zündung klingt kernig wie ein 90 Grad V2, nicht schlecht!

Nicht weniger unauffällig: Auch BMW hat sich nun in dieser Klasse für einen verschweißten Brückenrahmen entschieden, Gitterrahmen war gestern. Diverse verfügbare Fahrmodi und die Automatische Stabilitätskontrolle ASC sorgen für ein hohes Maß an Sicherheit, optional sind auch der neue LED-Scheinwerfer und das TFT-Display. Neue Farben, neue Formen sowie die neuen Style-Varianten Rallye und Exclusive sorgen für einen spannenden neuen optischen Auftritt. Zahlreiche weitere Features wie Keyless Ride, Schaltassistent Pro, Dynamic ESA, eCall, Connectivity und vieles mehr warten auf die Käufer der neuen F-Modelle.

Die Wunderlich Kernkompetenzen

Jetzt informieren

Ergonomie. Das A und O.

Passt nicht? Gibt´s nicht!

Das Leben für Motorradfahrer und -fahrerinnen unter- oder oberhalb der heute üblichen Standardgröße ist nicht gerade leichter geworden in den letzten Jahren. Lag die durchschnittliche Sitzhöhe eines Motorrades in den Achtzigern noch zwischen 750 mm und 800 mm, klettert man heute im Mittel auf 800 mm bis 850 mm Höhe. Auf einer serienmäßigen F 750 GS thront man gar in 830 mm Höhe. Und selbst die leichteste aller aktuellen BMW-Enduros, die G 310 GS, bringt es im Serien-Trimm auf respektable 835 mm.

Wir bieten bereits kurz nach der Markteinführung hochwertige Komponenten für die neuen F-Modelle: Verkleidungsscheiben und Handprotektoren gegen Wind, Wetter und lästige Verwirbelungen, Lenkererhöhungen für entspanntes Sitzen und fürs Fahren im Stehen, ergonomische Sitzbänke und Fußrastenanlagen für einen entspannten Kniewinkel und vieles mehr.

Rundumschutz und Sicherheit.

Bewegt man seine Enduro abseits befestigter Wege, bieten wir hervorragende Komponenten zum Schutz Ihrer GS. Egal ob Motor- oder Tankschutzbügel, Motor- und Krümmerschutz, Achsschutzpads oder unser Kühlerschutz, im Falle eines Falles vermeiden sie größere, kostspielige Schäden an der Maschine. Mehr noch: Unsere hochwertigen Schutzkomponenten helfen Schäden an Motor oder Aggregaten (z.B. an der exponierten Wasserpumpe) zu vermeiden, so dass trotz eines Sturzes die Weiterfahrt unbedingt sichergestellt ist. Ein wichtiger Aspekt, nicht nur für Fernreisende, die in der Wüste stranden…

Innovative Gepäcklösungen.

Wunderlich ist bekannt für die innovativen, auf BMW spezialisierten Gepäcklösungen. Dazu gehört der Allrounder unter den Tankrucksäcken: der extrem anpassungsfähige ELEPHANT-Tankrucksack. Einerlei, ob Kartenfach oder Fotoeinsatz, es gibt nichts, was es nicht gibt. Für alltägliche Fahrten empfehlen wir den Tankrucksack Sport oder aber die praktischen, funktionalen Hecktaschen.

Phone: +49 (0) 26 41 30 82 0
The new WUNDERLICH APP
The new WUNDERLICH APP
Close