PM 07|2015 - Heiß und weiß

Wunderlich kreiert kernigen Cafe Racer

Pünktlich zum 30jährigen Firmenjubiläum hat BMW-Motorradzubehör-Spezialist Wunderlich sich selber ein Geschenk gemacht und einen sehr gelungenen R nineT-Umbau vorgestellt. Die weiße, im Cafe Racer-Stil aufgebaute R nineT mit hellbrauner Leder-Sitzbank ist nicht nur optisch ein Kracher, die Ninette punktet auch mit überzeugender Technik.

 

Die Verlängerung der Originalgabel um 30mm bringt reichlich mehr Federwerk und verbessert gemeinsam mit dem um 15mm längeren, ebenfalls voll einstellbarem Wunderlich-Federbein, die Fahreigenschaften erheblich. Federbein und Gabel kommen dabei in Schwarz. Perfektioniert wird das Fahrwerk durch die verstellbare Wunderlich Paralever-Strebe und den Wunderlich-Lenkungsdämpfer.

 

Mit der Auspuffhöherlegung, die jeden Zubehör-Schalldämpfer oder den Serientopf aufnimmt, gelingt den Sinzigern eine äußerst schmackhafte Flattracker-Optik. „Das ist meine ganz persönliche Vorstellung einer R nineT, so muss sie aussehen!“ resümiert Wunderlich-Geschäftsführer Frank Hoffmann. „Mit dem Stummellenker und dem Einmann-Höcker wird aus dem Roadster der echte, typisch sportliche Cafe Racer.“

 

Die bildschöne, in Kunst- oder Echtleder oder auch in Alcantara erhältliche Höcker-Sitzbank ist zeitnah bei Wunderlich erhältlich, viele der im Cafe Racer verbauten Komponenten sind bereits jetzt in Sinzig zu bekommen. Lenkerenden-Blinker und -Spiegel, MotoGadget-Dashboard, verschiedene Kennzeichenträger und vieles weitere komplettiert Wunderlichs große Produktpalette rund um die R nineT, gelungene Komplettumbauten inklusive.

 

Kontakt:
Wunderlich GmbH
Kranzweiherweg 12
D-53489 Sinzig-Gewerbepark
Tel.: +49 (0) 2642 9798-0
Fax: +49 (0) 2642 9798-33
E-Mail: [email protected]remove-this.wunderlich.de
WEB: www.wunderlich.de

 

Telefon: +49 2642 97980
Die neue WUNDERLICH APP
Die neue WUNDERLICH APP
Schließen