Sonder-PM | Wunderlich siegt beim RLC

Wunderlich MOTORSPORT - Sieg in der Endurance Klasse des RLC

Platz 1 in der Endurance Klasse für das erfolgreiche Wunderlich MOTORSPORT Langstreckenteam beim 3. Lauf des Reinoldus Cup (RLC) am 24. Juni 2018 auf der Grand Prix Strecke des Nürburgrings.

Wunderlich MOTORSPORT blickt auf ein ganz besonderes, ereignisreiches Wochenende zurück. Das Team war am 24. Juni 2018 gleich auf zwei Kontinenten und auf zwei legendären Rennstrecken angetreten: Am „Ring“ im Rahmen des Reinoldus Langstrecken Cups und in den USA am Pikes Peak, dem legendären Hillclimb in Colorado auf BMW S 1000 R. Während Stammfahrer und Wunderlich Geschäftsführer Frank Hoffmann mit dem zweiten Stammfahrer Thilo Günther in den Vereinigten Staaten die Fahne hoch hielten, Frank Hoffmann als Teamleiter und Thilo Günther zusammen mit der aus der EWC bekannten Top-Langstreckenspezialistin Lucy Glöckner als Piloten, ergriffen Sebastian Klettke und zwei hervorragende Ersatzfahrer, Sascha Schoder und Maximilian Weihe, in der Eifel erfolgreich den Lenker der BMW S 1000 RR von Wunderlich MOTORSPORT.

Bei - wie der Rheinländer sagen würde useligem, sprich unpassendem, also kaltem Wetter - startete der 3. Lauf des Reinoldus Cups auf der Grand Prix Strecke des Nürburgrings.

Im Training konnten die Sinziger ihre technisch perfekt vorbereitete BMW S 1000 RR auf den zweiten Platz in der Endurance Klasse stellen. Sascha Schoder gelang ein blitzsauberer Le Mans-Start, bei dem er sich hinter dem starken Viva Racing Team auf Aprilia zunächst auf Position 2 einordnete. Nach einem planmäßigen, reibungslosen Rennverlauf, bei dem die Boxen-Crew wieder einen Top-Job ablieferte, konnte sich das Sinziger Team nach zwei Drittel der Distanz die Führung erkämpfen, die es auch bis zum Schluss nicht mehr abgab.

Mit diesem Sieg hat Wunderlich MOTORSPORT nun den 2. Platz in der Endurance Klasse übernommen. Es bleibt also spannend für die beiden noch ausstehenden Rennen am 2. September und am 3. Oktober 2018.

Weblinks:
www.wunderlich.de
www.wunderlich-motorsport.de
www.rl-cup.de

Kontakt:
Wunderlich GmbH
Arno Gabel
(Leitung Marketing)
Kranzweiherweg 12 | D-53489 Sinzig-Gewerbepark
Tel.: +49 (0) 2642 9798-229 | Fax: +49 (0) 2642 9798-33
E-Mail: [email protected] | Web: www.wunderlich.de

 

Telefon: +49 2642 97980
Die neue WUNDERLICH APP
Die neue WUNDERLICH APP
Schließen