Regina HPE 525 Kettenkit 122 Kettenglieder F 750 GS - gold

Art.-Nr. 29394-000

375,00 €

In 4-5 Werktagen lieferbar ab Bestellung (Verfügbarkeit beim Lieferanten vorausgesetzt)
Lieferzeit ab Lagerverfügbarkeit: 1-3 Werktage

Die Kette dieses Kettenkits ist nicht weniger als eine Revolution.

Bislang galt: Wer mit Kette als Sekundärtrieb am Motorrad fährt, der war selbst bei O-Ring-Ketten gezwungen, diese regelmäßig zu reinigen, zu fetten und nachzuspannen. Dies hat mit dieser innovativen Kette ein Ende. Mit der neuen HPE-Z-Ring Kette kommen erstmals alle Vorteile des Kettenantriebs zum Tragen, ohne dass die negativen in Kauf genommen werden müssen. HPE steht für High Performance Endurance.

Und sie verbessert den Wirkungsgrad des Antriebs, so dass mehr Leistung am Hinterrad ankommt oder umgekehrt der Verbrauch reduziert wird. Denn erstmals werden die Oberflächen der Rollen und Hülsen mit einer DLC (Diamond like carbon) Coating versehen, die Reibung und Verschleiß erheblich reduzieren.

Regina kommt mit der HPE-Kette der Verdienst zu, die innovative Technologie auf die Motorradkette transferiert zu haben.

In Kooperation mit dem renommierte Kettenhersteller Regina hat BMW diese erste nahezu wartungsfreie Kette entwickelt, die bisher ausschließlich von BMW exklusiv als M Endurance Kette für die leistungsstärkste RR angeboten wurde. Nun ist die innovative Kettentechnologie auch zum Nachrüsten unter der Bezeichnung HPE (High Performance Endurance) bei uns für viele Modelle erhältlich!

In Kombination mit dem Kettenrad und Ritzel sind mit modernsten Fertigungsverfahren präzise und passgenau aus bestem Stahl gefertigt. So wird die Lebensdauer der Kette maximal optimiert.

Das Kettenkit besteht aus der Kette mit Nietschloss sowie dem Ritzel und dem Kettenrad in der Originalübersetzung.

Die HPE-Kette benötigt nur ein Minimum an Pflege- und Wartungsaufwand.

Zur Erhaltung der Funktion und Ästhetik Ihrer HPE Kette empfiehlt der Hersteller die drei folgenden Pflegeregeln zu beachten:

  • Reinigen und Nachschmieren der Kette
    • nach der Motorradwäsche, nach einer Fahrt bei Nässe und/oder bei salziger/staubiger Umgebung
    • vor der Einwinterung Ihres Motorrads am Ende der Saison (Winter)
    • mindestens einmal pro Jahr die Kette nachschmieren
    • Kettenspannung alle 3.000 Km überprüfen und ggf. einstellen

Wer mit Kette als Sekundärtrieb am Motorrad fährt, der war selbst bei O-Ring-Ketten gezwungen, diese regelmäßig zu reinigen und zu fetten. Warum war das nötig? Es gibt gleich mehrere Gründe:

  • Erhöhung der Lebensdauer durch Verringerung von Verschleiß:
    Staub, Wasser, Straßenschmutz setzen der Kette heftig zu, besonders, wenn auch Offroad Passagen mit ins Spiel kommen. Zusammen bilden sie einen aggressiven, abrasiven Schmirgel, der die Kette verschleißt und auch zum Längen beiträgt. Reinigt und schmiert man die Kette nicht ausreichend reduziert dies auch die Lebensdauer, von Ritzel und Kettenrad.
  • Erhöhung des Wirkungsgrads
    Bei einer gut geschmierten Kette, reduziert sich die Reibung zwischen den Rollen und den Hülsen insbesondere bei der Umlenkung über Ritzel und Kettenrad. Dies hat den Effekt, dass mehr Motorleistung am Hinterrad ankommt als bei einer ungeschmierten Kette. Oder umgekehrt, mit einer gepflegten geschmierten Kette lässt sich der Benzinverbrauch bei gleicher Fahrweise reduzieren.
  • Schmutz durch Fettablagerungen
    Selbst bei sorgfältiger Pflege bleibt es nicht aus, dass Fettreste der Kette sich an Hinterradfelge oder Schwinge oder am Hosenboden von Fahrer und Beifahrer wiederfinden. Ihre Konsistenz ist klebrig zäh – immerhin soll das Fett ja auch bei hohen Umlaufgeschwindigkeiten des Kettentrums an der Kette haften bleiben. Die Reinigung ist zeitaufwändig, die der Kleidung manchmal gar nicht möglich.

Fazit: Die neue HPE-Kette vermeidet alle genannten Nachteile!

Dabei kommt der Technologietransfer aus dem Maschinenbau, dort werden ähnliche DLC-Schichten beispielsweise bei verschleißbeanspruchten Werkzeugen schon lange erfolgreich eingesetzt, um deren Standzeiten gegenüber unbeschichteten Werkzeugen signifikant zu erhöhen. Regina kommt der Verdienst zu, die innovative Technologie auf die Motorradkette transferiert zu haben

Die Fakten

Funktion

  • Erstmals kommen mit dieser Kette alle Vorteile des Kettenantriebs zum Tragen, ohne dass die negativen in Kauf genommen werden müssen. Dank der DLC-Beschichtung der Buchsen und Hülsen
    • Die HPE-Kette benötigt nur ein Minimum an Pflege- und Wartungsaufwand
    • wird der Kettenverschleiß signifikant reduziert
    • verlängern sich die Nachspannintervalle
    • erreicht sie mindestens die Lebensdauer einer herkömmlich geschmierten Z-Ring-Kette
    • verbessert sich der Wirkungsgrad des Antriebs
    • kommt mehr Leistung am Hinterrad an
    • lässt sich der Verbrauch senken
  • inklusive Nietschloss*
    * Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfiehlt REGINA grundsätzlich die Verwendung eines Nietschlosses. Das Vernieten erfordert Fachkenntnisse und Spezialwerkzeug!
  • inklusive Kettenrad und Ritzel (Originalübersetzung: 17/44) präzise und passgenau aus bestem Stahl gefertigt
  • Wunderlich BLAU. Nachhaltiges Produkt.
    • Besserer Wirkungsgrad
    • Benötigt keine Reinigungs- und Schmiermittel

Technische Daten

  • Kettentyp: 525
  • Anzahl Glieder: 122
  • HPE-Z-Ring-Kette
  • Farbe der Kette: Gold

Besonderheiten

  • Wunderlich BLAU. Nachhaltiges Produkt
  • Tested by Wunderlich
Farbe: gold
Produktart: Wartung & Verschleiss
Tested by Wunderlich

Keine Bewertungen

Qualität
Funktionalität
Design

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.

Wird oft zusammen gekauft

Wird oft zusammen gekauft

91,90 €
49,90 €